XTrem Fahrschul3 | Düsseldorf | für alle Klassen zertifiziert und anerkannt

Klasse B Kurzübersicht

Die Führerschein-Klasse B ist der “klassische” PKW-Führerschein. Was Sie damit außer Autos noch alles fahren dürfen und wie Sie den B-Führerschein erwerben, erfahren Sie hier.

Legt man als Maßstab alle Personen innerhalb Deutschlands zugrunde, die das 18. Lebensjahr bereits vollendet haben, so besitzen nahezu 90 Prozent der Bundesbürger einen Führerschein der Klasse B. Anlass genug also, sich die Voraussetzungen und rechtlichen Rahmenbedingungen dafür einmal genauer zu betrachten.

Mehr Info´s Klasse B (PKW Führerschein)
Klasse C Kurzübersicht

Der Führerschein der Klasse C berechtigt zum Führen von Fahrzeugen über 3,5 to und zum Transport bis zu 8 Personen. Welche Bedingungen dafür gelten und wie Sie einen solchen Führerschein erwerben, erfahren Sie hier.

Mit einem Führerschein der Klasse C darf man Kraftfahrzeuge führen, die ein zulässiges Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen aufweisen. Gleichzeitig dürfen diese Fahrzeuge für die Beförderung von höchstens acht Personen – neben dem Fahrer – ausgelegt sein. Darüber hinaus darf man mit diesem Führerschein auch einen Anhänger bewegen, der ein zulässiges Gesamtgewicht von bis zu 750 Kilogramm haben darf.

Mehr Info´s zur Klasse C (LKW Führerschein
Klasse D Kurzübersicht

Der Führerschein der Klasse D berechtigt zum Transport von mehr als 8 Personen. Welche Bedingungen dafür gelten und wie Sie einen solchen Führerschein erwerben, erfahren Sie hier.

Ein Führerschein der Klasse D berechtigt zum Führen von Kraftfahrzeugen, mit denen (über den Fahrzeugführer hinaus) mehr als acht Personen befördert werden können. Zugelassen ist ein Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 750 kg. Die Führerscheinklasse D ist eine von insgesamt vier Busführerscheinklassen (D, D1, D1E und DE).

mehr Info´s zur Klasse D (Busführerschein)
Klasse A Kurzübersicht

Der Führerschein der Klasse A berechtigt zum führen jeglicher Zweiräder (ohne Leistungsbeschränkung). Welche Bedingungen dafür gelten und wie Sie den A-Führerschein erwerben, erfahren Sie hier.

Allgemeinen hat es für Führerscheinneulinge und zum Teil auch für altgediente Inhaber in den letzten Jahrzehnten zwei große und eine kleine Veränderung gegeben. Im Zuge der Wiedervereinigung (1990) sowie durch die EU-Normierung (1999) wurden neue Führerscheinklassen definiert und vereinheitlicht. Bereits 1980 war die Klasse der Leichtkrafträder eingeführt worden.

Mehr Info´s Klasse A (Kraftmotorradführerschein)