Förderung

Unsere Ausbildung zum EU-Berufskraftfahrer LKW ist eine zertifizierte und anerkannte Bildungsmaßnahme und wird bei entsprechenden Voraussetzungen durch die zuständige Arbeitsagentur oder durch das Jobcenter über einen „Bildungsgutschein” finanziert! Eine Förderung ist ebenfalls durch die Rentenversicherung oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich. Viele unserer Angebote finden Sie im Portal für berufliche Aus- und Weiterbildung der Bundesanstalt für Arbeit.

Wir kümmern uns auch um die Vermittlung von Arbeitsplätzen, da wir mit renommierten Unternehmen in engem Kontakt stehen.

Bei Problemen mit der Antragstellung sind wir Ihnen gerne behilflich.

EU-Berufskraftfahrer/in LKW

Voraussetzung:

  • Vorbesitz Fahrerlaubnis Klasse B
  • Mindestalter 21 Jahre
  • Persönliche Eignung

Inhalt:

  • Erste-Hilfe-Lehrgang
  • Erwerb der Fahrerlaubnis Klasse C und CE (LKW m. Anhänger)
  • Beschleunigte Grundqualifikation nach BKrFQG mit IHK Abschluss
  • Ein umfangreiches Fahr- und Trainigsprogramm

Sonstiges:

  • Schulungsmaterial wird von uns gestellt
  • Alle notwendigen ärztlichen Untersuchungen organisieren wir
  • Die Ausbildung endet mit der Ablegung aller nötigen Prüfungen
  • Es fallen keine Extrakosten an.
  • Am Ende der Ausbildung wird auch eine Fahrerkarte für den digitalen Tachographen ausgehändigt.

Dauer:

  • ca. 5 Monate (120 Tage) je nach Voraussetzung auch andere Dauer möglich

Abschluss:

  • Fahrerlaubnis C/CE
  • Beschleunigte Grundqualifikation (IHK)

Maßnahmenummer:

  • 52132_bG D


Anmeldung und Beratung:

XTrem Fahrschule | Düsseldorf
Corneliusstrasse 96

40215 Düsseldorf

Tel: 0211 – 31 0211 5
email: info@xtrem-fahrschule.de

Kontaktformular/Anfahrt >

FAQ / Wissenswertes

Der Bildungsgutschein, was ist das?

Der Bildungsgutschein ist ein Mittel der Bundesagentur für Arbeit (Arbeitsamt, Jobcenter, ARGE), um die berufliche Weiterbildung zu fördern. Wenn Sie einen Bildungsgutschein erhalten haben, können Sie diesen in einem anerkannten und zertifizierten Weiterbildungsinstitut, also bei uns, einlösen.

Die Maßnahme muss als Weiterbildung zugelassen sein für die Weiterbildungsförderung nach § 85 SGB III. Die Agentur für Arbeit übernimmt dann Kosten für die Teilnahme an der beruflichen Weiterbildung. Auf dem Bildungsgutschein ist das Bildungsziel vermerkt, die erforderliche Weiterbildungsdauer, der regionale Geltungsbereich, die Gültigkeitsdauer usw.

Wer kann einen Bildungsgutschein erhalten?

Vor allem Arbeitslose können einen Bildungsgutschein bekommen. Aber auch Arbeitnehmer, die vor einer Kündigung stehen oder deren Arbeitsvertrag ausläuft. In allen Fällen gilt, dass die Förderung aus beruflichen Gründen notwendig sein muss.

Als Antragsteller müssen Sie außerdem entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung nachweisen – oder Sie müssen drei Jahre lang eine berufliche Tätigkeit ausgeübt haben.

Was wird gefördert?

Die Arbeitsagentur übernimmt (vollständig oder teilweise, je nach Ausgangslage) die Kosten, die ganz direkt durch die Weiterbildungsmaßnahme entstehen. Dazu gehören die Lehrgangskosten, aber auch Fahrtkosten, evtl. die Kosten für eine Unterbringung, für Verpflegung sowie die Betreuung von Kindern.

wie bekommt man einen Bildungsgutschein?

Es gibt keinen generellen Anspruch auf einen Bildungsgutschein. Am Wohnort des Antragstellers überprüft die Arbeitsagentur (Arbeitsamt, Jobcenter, ARGE) in einem Beratungsgespräch, ob der Gutschein infrage kommt. Danach wird über die Förderung entschieden. Fällt die Entscheidung positiv aus, werden die Bildungsgutscheine von den Arbeitsagenturen und den Jobcentern an die Arbeitssuchenden herausgegeben.

Die XTrem Fahrschule | Düsseldorf unterstützt Sie beim Beantragen des Bildungsgutscheins – bis hin zur Bewältigung bei Behördengängen

Wenn Sie einfach zum Arbeitsamt gehen und fragen: „Kann ich den Bildungsgutschein bekommen?“ Dann könnte das schwierig werden. Sie sollten Ihren Antrag – ähnlich wie ein Vorstellungsgespräch – gut vorbereiten. Wir helfen Ihnen bei Behördengängen und Antragsstellung, vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir besprechen wir am besten vorzughen ist und was zur positiven Entscheidung der Arbeitsagenturen und dem Jobcenter beitragen könnte.. Die XTrem Fahrschule ist ein zertifizierter und staatlich anerkannter Bildungsträger  für Berufskraftfahrerausbildungen. Wir bieten nicht nur Ausbildungen in der Klasse C, sondern können auch Busfahrer, Klasse D, ausbilden und Sie auch hier den Bildungsgutschein in anspruch nehmen.

Wichtig ist ein informatives Gespräch mit uns vor Ort. Nutzen Sie unser Kontaktformular und planen gleich jetzt Ihre Zukunft!